Ausschreibung

Am 15. und 16. Juni 2019 findet zum vierten Mal der Internationale Double Ultra Triathlon Germany in Emsdetten statt. Insgesamt sind 452 Kilometer zu bewältigen, die sich auf 7,6 Kilometer Schwimmen, 360 Kilometer Radfahren und 84,4 Kilometer Laufen aufteilen. Ausgetragen werden die drei Disziplinen auf kurzen Rundstrecken, die immer wieder am Tenniscenter an der Blumenstraße vorbei führen. Hier befindet gleichzeitig der zentrale Ort der Veranstaltung. Die Rundstrecken sind aus logistischen und sicherheitstechnischen Gründen relativ kurz gehalten, was für Ultrawettkämpfe üblich ist. Die Athleten absolvieren 152 Bahnen à 50 Meter im Waldfreibad Emsdetten, 76 Runden à 4.749,36 Meter auf dem Rad und 60 Runden à 1.414,49 Meter auf der Laufstrecke. Der Höhenunterschied der ebenen, flachen Rad- und Laufstrecke liegt unter einem Meter. Das Zeitlimit vom Start bis zum Zielschluss liegt bei 34 Stunden.

Teilnahmebedingungen

Die Athleten müssen 21 Jahre alt sein und mindestens eine abgeschlossene Teilnahme an einem Ironman, Ultra-Triathlon (oder einer vergleichbaren Distanz) aus 2017, 2018 oder 2019 vorweisen können. Der Veranstalter behält sich vor, Anmeldungen bei nicht entsprechender Qualifizierung abzulehnen.

 

Preisgelder

Preisgelder Platz 1 – 6 Männer Gesamteinlauf

1. Platz: 500 Euro

2. Platz: 300 Euro

3. Platz: 150 Euro

4. – 6. Platz: 50 Euro
Preisgelder Platz 1 – 6 Frauen Gesamteinlauf

1. Platz: 500 Euro

2. Platz: 300 Euro

3. Platz: 150 Euro

4. – 6. Platz: 50 Euro

 

Startgeld

bis zum 31.12.2018 einschließlich 340,00 €
ab dem 01.01.2019 bis zum 31.05.2019 einschließlich 390,00 €

 

Teilnehmerlimit /Anmeldeschluss

Teilnehmerlimit: 72 Athleten
Anmeldeschluss: 31.05.2019, falls vorher nicht das Teilnehmerlimit erreicht wurde.
Die Teilnahme ist erst mit dem Zahlungseingang bestätigt.

Startplätze werden ausschließlich nach Eingang des Startgeldes gesichert vergeben und erst dann auf unserer Homepage www.doubleultratriathlon.de unter Starterliste veröffentlicht.

 

Abmeldung

Bei Krankheit oder Unfall ist ein Ärztliches Attest vorzuweisen. Es gelten die folgenden Rückerstattungsbedingungen des Veranstalters:

  • bis zum 31.12.2018 einschließlich 75 % Rückerstattung
  • bis zum 31.03.2019 einschließlich 50 % Rückerstattung
  • bis zum 30.04.2019 einschließlich 25 % Rückerstattung
  • ab dem 01.05.2019 keine Rückerstattung

Zahlungsweg

Mit Ihrer Anmeldung bestätigen Sie, dass Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Kenntnis genommen haben und akzeptieren. Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie eine Registrierungsbestätigung per E-Mail von uns. Die Startgebühr wird als einmalige SEPA-Lastschrift in Form des Einzugsermächtigungsverfahrens von Ihrem Konto abgebucht.

Es werden keine Anmeldebestätigungen per Post verschickt! Als Teilnahmebestätigung gilt die Abbuchung von Ihrem Konto, sowie Ihr Eintrag in der im Internet veröffentlichten Starterliste. Erst nach erfolgreichem Lastschrifteinzug finden Sie sich auf der Starterliste.

Nur vollständig bezahlte Anmeldungen werden entgegengenommen! Durch fehlerhafte Zahlungsangaben verursachte Kosten gehen zu Lasten des Teilnehmers.

 

Qualifizierungsnachweis

Nach der Online-Anmeldung ist möglichst kurzfristig die Qualifizierung für den Wettkampf per E-Mail an info@doubleultratriathlon.de nachzuweisen.

 

Ärztliches Attest – Verzichtserklärung

Neben der Anmeldung ist das Ärztliche Attest und die Verzichtserklärung erforderlich!
Bei Fehlen der o.a. Bestätigungen besteht keine Startberechtigung!
Das ärztliche Attest, das am Wettkampftag nicht älter als 31 Tage sein darf, ist mit der Verzichtserklärung am Freitag,
14. Juni 2019 um 15:00 Uhr abzugeben.